Spielen mit Köpfchen

Gerade in Tierheimen und der damit verbundenen Zwingerhaltung, sind Hunde leider oftmals unterfordert. Geist, Augen und Nase haben einfach nichts zu tun.
Mittlerweile werden Hunde im Tierheim wenigstens, soweit es möglich ist, paarweise gehalten und es werden Gassigänge angeboten bei denen die Tiere mit geschulten Gassigängern raus dürfen.

Doch wie beschäftigt man einen Hund der z.B. auffälliges Verhalten gegenüber Artgenossen zeigt, oder problematisch im direkten Umgang mit Menschen ist ?

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft ...
Seien Sie kreativ ! Basteln Sie ein Hundegeschenk :-)

Auch für unsere Vierbeiner Zuhause und hier in der Pension bei der Hundemami, immer ein großer Spaß !

Rottweiler "Brandon" Tierheim Heidelberg

Anleitung Überraschungspaket für Hunde:

Was wird gebraucht ?

* Karton, der Hundegröße angepasst - lieber größer als zu klein
* Viel Zeitung ( keine Prospekte, keine Heftklammern )
* Leckerchen, Knabberartikel, Kekse uws. ( was der Hund mag und verträgt evtl. auch Spielzeug )
* Kreppband zum verkleben


Für Anfänger:

Bitte kleben Sie zu Anfang den Karton NICHT zu. Füllen Sie den Karton locker mit etwas Zeitung. Erleichtern Sie Ihrem Hund den Zugang etwas, damit er versteht um was es geht und schnell ein Erfolgserlebnis hat. Wie im Foto auf dieser Seite sehen Sie, dass der Karton NICHT verklebt ist. Der Hund (Rottweiler "Brandon" Tierheim Heidelberg ) riecht die leicht zu erreichenden Leckerchen im Karton und steckt mutig die Nase durch die locker zusammengesteckten Kartonflügel. Die darauf gleich zu fressenden Guttis ( liegen direkt oben auf ) bestärken ihn weiter zu machen, weil es sich lohnt für ihn. So kann man dann später Stück für Stück die Schwierigkeit erhöhen.

Manchmal kann ein Karton schon zu viel sein ...

Hat Ihr Hund Angst vor dem Karton, verlieren Sie bitte NICHT die Geduld ! Zwingen Sie ihn zu nichts.
Lassen Sie den Karton normal geöffnet, ohne Zeitung. Legen Sie etwas hinein was er superklasse findet ( Würstchen, Käse, Pansensticks usw.) Er soll sich die Leckerchen erst einmal aus dem Karton holen. Stück für Stück.
Klappt dies auch nicht, füttern Sie ihn neben dem Karton ( davor, dahinter ), bis dieser "ungefährlich" wird. Dann wiederholen Sie einfach nochmal das Füttern aus dem leeren Karton heraus. Wenn es heute nicht auf Anhieb klappt, probieren Sie es eben morgen noch einmal.
Steht Ihr Hund nicht so sehr auf Futter aber liebt Bälle ? Dann nehmen Sie eben seinen Lieblingsball oder sein Quitschetier... seien Sie kreativ !

Für Fortgeschrittene:
Ihr Hund ist jetzt schon mutiger, auch wenn der Karton raschelt oder sich bewegt. Egal, das Futter ist wichtiger.Er hat jetzt verstanden um was es geht.
Nun werden die Leckerchen oder was auch immer Sie nutzen, in Zeitung gepackt. Gerollt, verknotet. Seien Sie fies :-)
Machen Sie kleine Päckchen. Mischen Sie viel lose Zeitung in den Karton dazu. Gemischt mit den kleinen Paketen und lose Leckerchen die noch dazwischen herumfliegen.

Das Paket wird nun mit Kreppband verklebt.

Und los geht der Spaß.

Achtung: Bitte beachten Sie, es gibt eine nicht unerhebliche Sauerei, aber der Hund hat richtig Spaß daran :-)

Brandon wurde gut vermittelt :-)

Mischlingshündin "Susi" - Tierheim Heidelberg

Recht schnell war Susi klar, was zu tun war !

Leider fand sich für Susi kein Zuhause ...

Sie verstarb im Tierheim ...

Hundespiele und der KONG

Geduld ist nicht unbedingt jedermanns Stärke. Genau so geht es auch vielen Hunden. Eigentlich sind wir uns doch ganz ähnlich. Menschen wie Hunde müssen lernen. Ursache und Wirkung - Erfolg und Misserfolg. Und nur mit Geduld kommt man bei diesen Spielen zum Ziel.

Na ? Haben Sie die Geduld Ihrem Hund zu erklären was er zu tun hat ?

Die interaktiven, intelligenten Hundespiele von Nina Ottosson sollen dazu dienen, dass Hund UND Halter GEMEINSAM spielen. Dabei stehen Ruhe und Konzentration im Vordergrund.

Hierzu gibt es verschiedene Hundespiele, welche nicht nur den Geist des Hundes fordern, sondern auch den Grips des dazugehörigen Menschen anstrengen :-)

Hier gezeigt meine Hündin "Kathy" fast 13 jährig, mit einem Brettspiel ( Domino bzw. Dog Brick ) von Nina Ottosson. Natürlich gibt es mittlerweile auch viele andere gute Anbieter für Hundespiele.

Der KONG - ein lustig Dinglein

Was ist sinnvoll ?

Hunde nicht einfach "nur ruhig stellen" sondern beschäftigen. Auch zum Stressabbau geeignet. Der KONG beansprucht die grauen Zellen des Hundes. So genannte "Brainwork", also Kopfarbeit, die Geschick und die Fähigkeit zur Problemlösung fordert und fördert.

Investieren Sie in Spass für beide Seiten. Beobachten Sie Ihren Hund wie er versucht an die Füllung des KONG heran zu kommen oder helfen Sie ihm dabei, das Spiel besser zu verstehen. Spielen Sie GEMEINSAM und verbessern Sie nebenbei noch Ihre Bindung.

Für futtermotivierte Hunde empfehle ich immer gerne den KONG. Er springt und hüpft unberechenbar beim Wurfspiel draußen ( ohne Füllung ) und lässt sich für die Wohnung ( oder im Hof ) super mit den besten Leckereien befüllen. Spass und Beschäftigung von bis zu 1 Stunde und mehr, kein Problem !
( LINK - was ist ein KONG + KONGrezepte )

Meine Hündin Kathy mit einem schwarzen KONG

Futterball von Everlasting

Ein Produkt was mich auch überzeugt hat, ist der Everlasting Treat Ball.
Er besteht aus weichem, aber kaubeständigem Jellymaterial. Zahnfreundlich, hygienisch ( ich werfe die Dinger alle in die Spülmaschine ) und mit Futter bzw. Leberwurst zu befüllen. Zugehörig im Set sind auch spezielle Kekse enthalten, die vom Hund herausgeknabbert werden. Man kann die angepassten Kekse auch nachbestellen. Je nach Geschick des Hundes, sind die Kekse schnell oder weniger schnell herausgefuttert.

Ein Brustgeschirr ?